Zur Online Buchung
  • Buchung zum niedrigsten Preis? Direkt über die Homepage!
  • kein Warten - sofortige Buchungsbestätigung
  • Stammgast werden - ohne Kreditkarte buchen!
Best Price
Guarantee

Leipzig Kultur

  • Berühmte Sehenswürdigkeiten

Berühmte Sehenswürdigkeiten

Thomaskirche mit dem weltberühmtem Thomanerchor

Der Thomanerchor, dessen Geschichte bis ins Jahr 1212 zurückreicht, ist die älteste kulturelle Einrichtung der Stadt Leipzig. Johann Sebastian Bach war wohl der berühmteste aller Thomaskantor. Er prägte den Thomanerchor 27 Jahre lang. Die Thomaner sangen vor allem in den beiden Hauptkirchen St. Nikolai und St. Thomas. Für die sonntäglichen Gottesdienste komponierte der Thomaskantor jede Woche eine neue Kantate.

 

 

Nikolaikirche - wo alles begann

9. OKTOBER – Tag der friedlichen Revolution
Die Leipziger Bürger, die 1989 nach den traditionellen Friedensgebeten in der Nikolaikirche anfangs zu Hunderten, später zu Hunderttausenden auf den Leipziger Innenstadtring zogen, gaben sich nicht mehr mit kosmetischen Veränderungen zufrieden. Der entscheidende Tag der Friedlichen Revolution war der 9. Oktober 1989 in Leipzig, als 70.000 Demonstranten mit den Rufen „Wir sind das Volk!” und „Keine Gewalt!” das SED-Regime stürzten. Pfarrer Christian Führer, der sich dafür eingesetzt hat, dass auch nach Mauerfall und Wiedervereinigung regelmäßig Friedensgebete in der Nikolaikirche stattfinden, betonte zu Recht: „Wir haben weiterhin der Mund der Stummen zu sein.“

 

Völkerschlachtdenkmal
Das wohl bekannteste Leipziger Wahrzeichen erinnert an die historische Völkerschlacht gegen Napoleon im Herbst 1813, die auf den Feldern rund um Leipzig ausgetragen wurde. Mit rund einer halben Million Soldaten und mehr als 110.000 Gefallenen wurde das Geschehen zur größten Schlacht des 19. Jahrhunderts. Gleichzeitig wütete eine Typhus-Epidemie in Leipzig, die zehn Prozent der Einwohner das Leben kostet. 1913 wurde das Völkerschlachtdenkmal als Nationaldenkmal eingeweiht.

 

  • Leipziger Varieté & Kabarett

Leipziger Varieté & Kabarett

Krystallpalast Varieté Leipzig

In der Tradition des historischen Leipziger Krystallpalastes – einst eines der renommiertesten, innovativsten Varietés in Europa – sorgt das Krystallpalast Varieté seit 1997 wieder mit Eleganz und zeitgemäßer Größe für exklusive Unterhaltung. Die Markenzeichen des Krystallpalast Varieté sind häufig wechselnde, junge, unkonventionelle und poetische Varietéshows, die Besucher aller Altersgruppen in ihren Bann ziehen.

Erstklassige Akrobatik, internationale Körperkünstler, Sänger und Comedians werden in einer Show mit Musik, Charme, Magie und Witz präsentiert. Erstklassige Unterhaltung verbindet sich mit internationalem Live-Entertainment, Weltklasse-Artistik und kulinarischen Genüssen. In der Weihnachtszeit bietet das Varieté die extravagante Dinnershow im historischen Spiegelpalast auf dem Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz: „GANS GANZ ANDERS“.

Apartment Central

 

 

Kabarett Leipziger Pfeffermühle

Das traditionsreichste Kabarett Sachsens unterhält seit 1954 sein Publikum mit aktuellen und hoch-brisanten Politpointen. Beißender Spott, geschliffene Dialoge, komödiantische Spielszenen und ansteckende Musikalität – im Kabarett Leipziger Pfeffermühle befinden sich satirische Vielfalt und intelligente Unterhaltung im Einklang. Ein abwechslungsreiches Programmangebot wird durch Gastspiele mit Kabarettisten aus dem deutschsprachigen Raum vervollständigt. Sie sind ein Garant für scharf gepfefferten Spaß. 

Die Spielstätte der Leipziger Pfeffermühle befindet sich mitten im Herzen der Stadt – gegenüber der Tourist-Information im Kretschmanns Hof.
Apartment Central